DIE LINKE. KV Warendorf
Sandra Lang (Sprecherin)
Reiner Jenkel (Sprecher)

Geschäftsstelle:

DIE LINKE. Kreisverband Warendorf

Klosterstraße 16
59227 Ahlen

Tel: 0 23 82 - 940 84 61

kreisvorstand@dielinke-kreis-waf.de

 
DIE LINKE Landeswahlprogramm 2017
 
 

Herzlich willkommen im DIE LINKE. Kreisverband Warendorf

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Positionen.

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Termine. Wenn Sie sich über unsere Arbeit im Kreistag und im Rat der Stadt Ahlen informieren wollen, wählen Sie bitte den Menüpunkt Fraktionen.

Die neue alte Große Koalition soll fortgesetzt werden. DIE LINKE wird eine starke soziale Opposition sein. Was sind die Aufgaben, dieThemen, die Kampagnen, die wir uns jetzt vornehmen? DIE LINKE hat Stimmen bei der Bundestagswahl hinzugewonnen und viele neue, vor allem junge Mitglieder sind eingetreten. Seit der Bundestagswahl werden einige Fragen in der Partei engagiert diskutiert: WEITERLESEN

DIE LINKE im Kreis Warendorf: Aktuelles

30. April 2014

LINKE will Freihandelsabkommen stoppen

„Durch die Freihandelsabkommen werden soziale und ökologische Standards, sowie Regelungen des Verbraucherschutzes zu Handelshemmnissen herab gestuft,“ warnte Andrej Hunko, MdB, bei einem Infoabend der LINKEN im Kreis Warendorf am 28. April im Gasthof Darup in Warendorf. Zusammen mit Kathrin Vogler, MdB, war der Abgeordnete nach Warendorf gekommen, um mit 20 interessierten BürgerInnen über die derzeit geplanten Freihandelsabkommen, TTIP und CETA, ins Gespräch zu kommen.  Mehr...

 
15. April 2014

Gewerbesteuererhöhung: Müssen Ahlens Unternehmer bald in andere Gemeinden flüchten

Die Gegner der Gewerbesteuererhöhung warnen lautstark vor einer übergebührlichen Belastung der Unternehmer. Und auch einige Bürger wandten sich bereits mit dieser Frage an die LINKE Ratsfraktion. Ratsherr Reiner Jenkel antwortet und fügt der Diskussion einige Zahlen hinzu: "Zur möglichen Gefahr der Abwanderung von kleineren Firmen muss man folgendes wissen: Von den ca. 1542 Betrieben in Ahlen zahlen 730 (47,34%) gar keine Gewerbesteuer, weitere 157 (10,18%) zahlen bis 1000 € im Jahr. Bei einer Anhebung des Hebesatzes von 425 auf 440 würde das eine Erhöhung von 35,30 € jährlich bedeuten, was wo Mehr...

 
25. März 2014

Atomkraft - gefährlich und teuer

„Atomkraft ist nicht nur die gefährlichste Form der Energieerzeugung, es ist auch die teuerste,“ lenkte Hubertus Zdebel gleich zu Anfang eines Infoabends am 24. März 2014 den Blick auf einen aktuellen Aspekt in der Debatte um Atomstrom. Im Büro der LINKEN hatten sich unter dem Titel „Atomausstieg: Realität oder heiße Luft?“ 20 Gäste zusammengefunden, um die Ausführungen des Sprechers für den Atomausstieg der Linksfraktion zu hören und anschließend zu diskutieren. Zdebel stellte klar: „Aus Fukushima zu lernen, heißt: AKWs gehören abgeschaltet, und zwar sofort!“ Mehr...

 
21. März 2014

Frauen müssen 80 Tage mehr arbeiten

„80 Tage – so lange müssten Frauen im Jahr mehr arbeiten, um auf das durchschnittliche Gehalt ihrer männlichen Kollegen zu kommen,“ erklärt Reiner Jenkel, Sprecher der LINKEN im Kreis Warendorf. Das entspricht einem Zeitraum vom Jahreswechsel bis zum Equal Pay Day am 21. März.  Mehr...

 
15. März 2014

Geld ist genug da! LINKE unterstützt Beschäftigte in der aktuellen Lohnrunde

DIE LINKE im Kreis Warendorf unterstützt die Beschäftigten und ihre Gewerkschaften in den Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst. „Erzieherinnen und Erzieher, Müllfahrerinnen und Müllfahrer und die vielen anderen Menschen, die in den kommunalen Einrichtungen arbeiten, fordern zu Recht einen höheren Lohn. Es geht auch um die Wertschätzung ihrer Arbeit“, erklärt Karl Stephan Schulte, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Kreistag. Mehr...

 

Treffer 36 bis 40 von 288