DIE LINKE. KV Warendorf
Sandra Lang (Sprecherin)
Reiner Jenkel (Sprecher)

Geschäftsstelle:

DIE LINKE. Kreisverband Warendorf

Klosterstraße 16
59227 Ahlen

Tel: 0 23 82 - 940 84 61

kreisvorstand@dielinke-kreis-waf.de

 
DIE LINKE Landeswahlprogramm 2017
 
 

Herzlich willkommen im DIE LINKE. Kreisverband Warendorf

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Positionen.

Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Termine. Wenn Sie sich über unsere Arbeit im Kreistag und im Rat der Stadt Ahlen informieren wollen, wählen Sie bitte den Menüpunkt Fraktionen.

Die neue alte Große Koalition soll fortgesetzt werden. DIE LINKE wird eine starke soziale Opposition sein. Was sind die Aufgaben, dieThemen, die Kampagnen, die wir uns jetzt vornehmen? DIE LINKE hat Stimmen bei der Bundestagswahl hinzugewonnen und viele neue, vor allem junge Mitglieder sind eingetreten. Seit der Bundestagswahl werden einige Fragen in der Partei engagiert diskutiert: WEITERLESEN

DIE LINKE im Kreis Warendorf: Aktuelles

13. Dezember 2013

Hilf mit bei den letzten Metern zur Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen!

 Mehr...

 
5. Dezember 2013 Reiner Jenkel

Ahlener Straßennamen

 Mehr...

 
3. Dezember 2013

BürgerInnensprechstunde der Ahlener Linksfraktion

 Mehr...

 
19. November 2013 Reiner Jenkel

Ahlener Rathaus

In der Rathaus-Frage scheinen die Würfel gefallen zu sein, leider mit den kleinen Zahlen nach oben. „So ein schönes Rathaus bekommen Sie nie wieder“, beschwor Herr Parade seine Zuhörer am 7. November. Doch vergleicht man solche Aussagen mit denen des Assmann-Gutachtens und den aktuellen Einlassungen unseres Baudezernenten und unserer Kämmerin, kann man nur zu dem Schluss kommen, dass die Sanierungsvariante von allen die mit großem Abstand teuerste ist. Mehr...

 
9. November 2013

Der Kreis kann doppelt profitieren

„Der Kreis Warendorf kann durch Einbürgerungen doppelt profitieren: gesellschaftlich und finanziell,“ erklärt Knud Vöcking die Intention eines jüngst von seiner Fraktion eingereichten Antrags. Darin fordert DIE LINKE eine Einbürgerungsoffensive durch den Kreis, um insbesondere hier ansässige EU-Bürgerinnen und Bürger für den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit zu gewinnen. „Wir wollen hier lebende Ausländer gesellschaftlich stärker einbinden. Wer hier lebt, sollte auch mit allen Rechten und Pflichten mitmischen können,“ sagt Vöcking . Mehr...

 

Treffer 46 bis 50 von 288