"DIE LINKE als sozialistische Partei steht für Alternativen, für eine bessere Zukunft. ...Wir sind und werden nicht wie jene Parteien, die sich devot den Wünschen der Wirtschaftsmächtigen unterwerfen und gerade deshalb kaum noch voneinander unterscheidbar sind." (Aus der Präambel des Parteiprogramms)

Wir LINKE im Kreis Warendorf haben uns auf den Weg gemacht mitzureden. Wir versuchen, die Politik hier vor Ort greifbar und gestaltbar zu machen. >>>

Wahlprogramm 2014

Für soziale Gerechtigkeit und umfassende Demokratie vor Ort!
DIE LINKE steht für eine soziale, ökologische und solidarische Politik. Wir sind die Alternative zu den etablierten Parteien und deren Wirtschafts-, Gesellschafts- und Stadtentwicklungspolitik.

Das Leben in den Kommunen verändert sich durch eine fortschreitende soziale Spaltung in Reich und Arm, in „Besserverdienende“ und Menschen, die für Niedriglöhne arbeiten müssen oder erwerbslos sind. Dies führt zu Verarmung und Spaltung, Ausgrenzung und Demütigung.

Wir kämpfen dafür, dass in unseren Städten und Gemeinden niemand in die soziale Isolation gedrängt wird. Für alle muss gleiche soziale, kulturelle und demokratische Teilhabe gesichert werden.

Soziale Gerechtigkeit vor Ort erfordert soziale, solidarische und ökologische Kommunen. >>>